Die Künstler - Maik Ross

Maik Ross, Foto: Remo SchüttMaik Ross, Foto: Remo Schütt

 

Seine Stimme klingt für hunderttausende Radiohörer in Mecklenburg-Vorpommern wie Musik in den Ohren – sein Name ist Programm: Maik Ross – das ROSS IM RADIO. Seit 1998 macht der gebürtige Brandenburger Deutschlands Radiowelt unsicher. Dabei ist das halbstündlich hallende Pferdewiehern ebenso schnell zu seinen Markenzeichen geworden, wie seine Spontanität, sein Witz und sein Charme. Zuhause ist er bei Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern. Hier ist er der Mann für den „Guten Start in den Feierabend“, wird von vielen nur noch "Mr. Feierabend" genannt und begleitet die Hörer täglich von 16 bis 22 Uhr nach einem stressigen Arbeitstag nach Hause. Beim meist gehörten Radiosender dieses Bundeslandes spielt er die meiste Musik, die größte Vielfalt, spricht das an, worüber das Land spricht und verkörpert den frischen Wind in der Medienlandschaft, wie kaum ein anderer in Mecklenburg-Vorpommern. Er selbst bezeichnet das Radiostudio als den Ort auf der Welt, an dem er sich am Wohlsten fühlt. Er gehört genau da hin, wo man ihn hört – und seine Leidenschaft dem Radio gegenüber, der Musik gegenüber ist spür- und hörbar. Mehr als 4.500 Radiosendungen moderierte Ross in den vergangenen Jahren.

Länger, als im Radio, ist Maik Ross auf den Bühnen der Republik aktiv: Im Jahr 2017 feiert der sympathische Schwiegermutter-Typ bereits sein 25. Bühnenjubiläum und blickt auf nunmehr weit über 3.650 von ihm moderierte Veranstaltungen zurück, bei denen er ein Live-Publikum mit insgesamt nunmehr über 2 Millionen Menschen erreichte. Von der Silvesterparty am Brandenburger Tor in Berlin (mit jeweils rund 250.000 Besuchern vor seiner Bühne), über das "Warnemünder Turmleuchten" (mit rund 75.000 Besuchern) bis hin zu kleineren Events, wie Betriebsjubiläen mit rund 50 Gästen: Bundesweit ist das ROSS IM RADIO ein gern gesehener Stammgast in Discotheken, Festzelten, Hotels, Autohäusern, Unternehmen, auf Konzerten und Messen. Man mag seine unkomplizierte Art der Bühnenmoderation, wie er mit den Emotionen der Gäste spielt, Produkte oder Programme präsentiert und sein Publikum auf eine ganz eigene Weise gefangen nimmt.

0.06837