Anfahrt

Größere Kartenansicht

Besucherinformationen

Der Ortskern von Warnemünde wird am 9. April von 15.00 bis etwa 23.00 Uhr vollständig für Pkw gesperrt. Anreisende Besucher mit Pkw werden rechtzeitig auf die großen Parkplätze am Ortsrand geleitet und haben von dort Anschluss an den öffentlichen Nahverkehr. Der Verkehrsverbund Warnow hält an dem Veranstaltungstag verstärkte Bus- und Bahnangebote vor. Für Radfahrer, Anwohner und anreisende Übernachtungsgäste bleibt die Zufahrt frei. Für die bequeme Anreise wird aufgrund der Einschränkungen für den privaten Pkw-Verkehr die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs empfohlen. Die Wegeführung der An- bzw. Abreisenden der Fähre erfolgt über die ausgewiesene Wegeführung des Parkplatzes Mittelmole.

Alle Besucher werden gebeten, die allgemeinen Sicherheitshinweise zu beachten. So sind das Mitführen von Hunden im Veranstaltungsbereich sowie das Betreten der Dünen verboten. Die Mitnahme von Feuerwerkskörpern jeglicher Art und der Einsatz von Drohnen sind strengstens untersagt.

Sicherheitstipps der Polizei erhalten Besucher auch über den Twitter-Account der Polizei Rostock unter twitter.com/polizei_rostock.